Gerne stellen wir dir den Tennis-Club Lindlar genauer vor...

Unsere Geschichte

1970
Gründungsgeschichte

45 Tennis-verrückte Lindlarer schließen sich zusammen und gründen den "Tennis-Club Lindlar 1970 e.V.", mit der Absicht Tennis als Volkssport in der Region zu etablieren.

Der erste Vorstand besteht aus:

Barthel Mayer - 1.Vorsitzender
Josef Natrop - 2. Vorsitzender
Dr. Alfred Rappenhöner - Kassenwart
Gerhard Broskowski - Sportwart
Jörg Decker - Jugendwart

1972
Freigabe des ersten Tennisplatzes

Am 25. Juni 1972 gibt Josef Bosbach (Bürgermeister von Lindlar) den ersten Tennisplatz der Anlage für den Spielbetrieb frei.

Da das Land keine Mittel für den Bau von Tennisplätzen zur Verfügung stellt, wird die Finanzierung durch die Übernahme von Bürgschaften einiger Mitglieder gesichert.

1973-1978
Expansion des Tennisclubs

Im Zeitraum von 1973 bis 1978 wächst die Anzahl der Vereinsmitglieder stetig und es werden entsprechende Baumaßnahmen zur Erweiterung der Anlage umgesetzt.

1979
Errichtung & Einweihung des Clubhauses

Nach langen Strapazen und Verhandlungen mit der Gemeinde Lindlar und dem Landessportbund NRW wird das dringend benötigte Clubhaus auf dem Vereinsgelände errichtet.

Mit leckerem Kölsch und passender Musik wird dieses ehrenwürdig eingeweiht.

2008
Erweiterung der Anlage um die Plätze 7 & 8

Als Reaktion auf die konstant hohen Mitgliederzahlen > 300 werden zwei wunderschöne, perfekt in das Gesamtbild der Anlage integrierte Plätze, errichtet.

2013
Aufstieg der Herren 55 in die Oberliga

Nach einer überaus erfolgreichen Saison steigt unsere Herren55 in die Oberliga auf.
(Die Oberliga ist die höchste Spielklasse auf Verbandsebene)

1. Lindlar Tennis-Open

In diesem Jahr finden die ersten Lindlarer Gemeindemeisterschaften statt. Eine Initiative der Verantwortlichen des SVE Hohkeppel, des SV Frielingsdorf und des TC Lindlar.

2021
Wiederbelebung des Platz 1

Mit Hilfe der unterstützenden Gelder des Förderprogramms "Moderne Sportstätte 2022" wird im Mai diesen Jahres der schon lange sanierungsbedürftige Platz 1 generalüberholt. Ab der Sommersaison 2021 stehen demnach wieder 6 bespielbare Tennisplätze zur Verfügung.

Plätze & Clubhaus

Der Tennis-Club Lindlar verfügt über 6 Außenplätze und 1 sehr schönes Clubhaus mit Balkon und Terrasse.

Die stufenförmige Anordnung der Plätze auf unserem Grundstück ähnelt einer künstlerischen Leistung und sucht in der Region Oberberg seinesgleichen.

Wer bei sich Zuhause ein ähnlich schönes Garten- und Landschaftsbild versucht zu pflegen, weiß wie viel Arbeit dahinter steckt. Wir beim Tennis-Club Lindlar haben dafür Gott sei Dank einen ganz besonderen Menschen gefunden. Unser Urgestein Otto Nohl kümmert sich seit ewigen Zeiten um unsere gesamte Anlage (einschließlich der Plätze). An dieser Stelle möchten wir uns dafür auch noch einmal ganz herzlich bedanken: Danke Otto!

Regeln & Ordnungen

Damit wir noch lange Spaß und Freude mit unseren Plätzen haben, gilt es beim Spielen einige Regeln zu beachten. Diese werden zusammengefasst in unserer Platzordnung. Auskunft über allgemeine Verpflichtungen der Mitglieder (inkl. dem Vorstand) gegenüber dem Verein und andersherum, gibt unsere Satzung.

Vorstand

Aktuell setzt sich der Vorstand des Tennis-Club Lindlar aus 6 Personen zusammen. Im nachfolgenden eine Auflistung aller Ämter und ihre derzeitigen Besetzungen:

1. Vorsitzender
(Dietmar Steinseifer)

2. Vorsitzender
(Sven Rappenhöner)

Kassenwart
(Peter Pfau)

Sportwart
(Marcel Bravin)

Sportwart
(Guido Kathol)

Jugendwart
(Jonas Ippen)

Unsere Vision

Mitgliederzahl 250

Generalüberholte Anlage mit 6 Außenplätzen

Tennishalle

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.